Der Makler Stefan Vogel


Nur der wirkliche Makler kann und wird vorrangig für die Interessen seiner Kunden arbeiten.

 

Dieser Makler ist gesetzlich verpflichtet, aus einer nachweisbaren Anzahl von guten Lösungen

die für den Kunden und sein Anliegen bzw. Bedarf aktuell beste Lösung zu empfehlen.

Der Makler informiert, berät, empfiehlt, vermittelt und begleitet seine Kunden langfristig,

objektiv, kompetent, produkt- und anbieterunabhängig und höchstmöglich transparent. 

 

Der Makler haftet für seine Arbeit persönlich mit seinem Privatvermögen und ist

berufshaftpflicht- (Vermögensschaden) versichert.

 

Leider gibt es auch mehr "Makler" als Sie denken, die obige Voraussetzungen nicht erfüllen

und in Abhängigkeit von einem sogenannten Haftungsdach und/oder vertrags- und/oder

weisungsgebunden arbeiten.  

 

Angestellte oder auch angeblich selbstständige Vermögensberater (eine nicht geschützte

Berufsbezeichnung - Vermögensberater kann sich jede/r nennen!) von Banken, Sparkassen

oder anderen kleinen wie großen Gesellschaften (Strukturvertriebe) sind ihrem Arbeitgeber

und/oder Auftraggeber verpflichtet, müssen dessen Umsatzziele erreichen und deren

bevorzugte Produkte verkaufen. Hier wird verkauft - selten bedarfs-und kundengerecht,

meistens mit einem für Sie - den Kunden - ungünstigen Kosten- und Leistungsverhältnis. 

 

Prozesse gegen ehemalige Angestellte der Sparkasse in Dresden und/oder

im November 2013 stattgefundene Razzien in Dresden und im Bundesgebiet bei INFINUS

einem großen Dresdner Finanzdienstleister für dessen massgebliche Unternehmensteile Insolvenz

angemeldet werden mußte und/oder Korruptionsvorwürfe gegenüber einem der größten

privaten Krankenversicherer  Deutschlands der ein eigenes Beamtennetzwerk von

10.000 Beamten genutzt hat - sind alles Beispiele ohne Anspruch auf Vollständigkeit!

Nicht zu vergessen eine wahrscheinlich komplette Kapitalvernichtung von Geldern meist

privater Anleger durch den Windgerätehersteller PROKON.

Es gibt genügend weitere Beispiele von Kapitalanlagebetrug und /oder Geldvernichtung. 

(Stand Ende 2013 / Ende 2015 immer noch aktuell - Quellen bekannt)   

 

Vergleichen und entscheiden Sie persönlich selbst, wem Sie

Ihr Vertrauen und Geld, Ihre finanzielle Zukunft anvertrauen!

 

Stellen Sie immer wieder rechtzeitig die richtigen Fragen und bestehen Sie auf Antworten!

Von mir erhalten Sie immer Antworten: Ehrlich + klar + transparent + objektiv begründet 

 

Sie allein haben es in der Hand wie Sie in Zukunft (über)leben wollen! Niemand anders!